Ausgehend von einer fundierten Analyse der Gegebenheiten umfasst ein Auftrag über Standortplanung in erster Linie die folgenden Leistungen:

  • Studie über die Bedürfnisse des Auftraggebers und der Nutzer
  • Beschreibung der für den Betrieb des Bauwerks erforderlichen technischen Sicherheitsausrüstung, Kundendiensteinrichtungen und Anlagen
  • Beratung und eventuell Verhandlungen bezüglich des Kaufs dieser Ausrüstung
  • Überwachung der Installation dieser Ausrüstung
  • Teilnahme an Sondersitzungen des Bauausschusses.
Eine Neuheit im Parkhaus Villereuse: Im ersten Untergeschoss stehen unmittelbar links vom Eingang zum Parkhaus auf der Museumsseite 4 XL-Halteplätze mit Ladestationen zur Verfügung.
+